Das erfahrene IGM Team berät Sie gerne persönlich und umfassend zu unseren zertifizierten Ausbildungslehrgängen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Barbara Prinzing, Institutsleitung

Unser Team berät Sie gerne!

+41 62 873 50 01 Zum Kontaktformular
Unsere Qualitätsstandards
Stimmen zufriedener Lehrgangsteilnehmer

Hypnose Ausbildung IGM

Überblick zum Ausbildungslehrgang dipl. Hypnoseausbildung und Seminarleiter Autogenes Training

Es gibt viele Anlässe, sich für eine Hypnose Ausbildung zu entscheiden. Einige möchten sich neu ausrichten, und manche wünschen sich zusätzlich zu Ihrem Beruf eine Kompetenzerweiterung durch die Hypnoseausbildung. Auch spricht sie Menschen an, die sich einfach für die Faszination der Welt der Hypnose interessieren.

Der erste Schritt ist die zertifizierte Basis Ausbildung Hypnose „Practitioner“

  • Sie ist der Einstieg in die Welt der Hypnose und umfasst zwei Module.
  • Sie ist auch die Basis auf Ihrem Ausbildungsweg zum diplomierten Hypnosetherapeuten.
  • Bereits nach dem 1. Modul der Basisausbildung, können Sie sämtliche weiteren Angebote besuchen, unabhängig davon, welchen Abschluss Sie anstreben möchten. Zum Nachweis der EMR Weiterbildungstage erhalten Sie jeweils eine Seminarbestätigung.

Im ersten Basismodul der Hypnose-Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen der Hypnose. Sie lernen unterschiedliche Induktionen, mit denen Sie Ihren zukünftigen Klienten in seine eigene innere Welt führen. Hier können jene Muster und Glaubenssätze entdeckt werden, die dem Wachbewusstsein üblicherweise verborgen sind. Die erkannten positiven Muster und Glaubensätze  können als Ressourcen für Entscheidungen zur Verfügung stehen und als solche nun bewusst genutzt werden.

Im Basismodul 2 der Hypnoseausbildung widmen wir uns der Vergangenheit des Klienten. Wir lehren Sie, wie Sie den Klienten dabei therapeutisch unterstützen, seine in der Vergangenheit entstandenen negativen Muster und Glaubenssätze aufzudecken und durch neue, für ihn dienliche, zu ersetzen.

Der zweite Schritt ist die Ausbildung zum Hypnosetherapeuten IGM mit Diplom

Nachdem Sie die Basis Ausbildung Hypnose absolviert haben, können wir Ihnen den nächsten, weiteren Schritt in der Ausbildung zum diplomierten Hypnosetherapeuten anbieten. Diese Ausbildung, die aus 4 Modulen besteht, können Sie, und das unterscheidet das IGM (Institut für Ganzheitliche Methodik) von anderen Hypnose Schulen, nach eigenen Wünschen im gewissen Rahmen sowohl inhaltlich als auch zeitlich mitgestalten. Vielleicht kristallisieren sich ja da bereits gewisse Schwerpunkte Ihrer zukünftigen Tätigkeit heraus. Gerne werde ich Sie dabei beraten. Die Ausbildung zum Dipl. Hypnosetherapeuten richtet sich an die Fachleute aus den helfenden Berufen, an psychologisch Interessierte und an alle die Lösungen für Ihre Probleme suchen.

Ausbildung Autogenes Training AT IGM mit Krankenkassenanerkennung (EMR)

Das IGM bietet zwei Ausbildungswege zum Autogenen Training zur Auswahl an, die sich durch die Krankenkassenanerkennung unterscheiden.

Die Ausbildung Coach für Autogenes Training ohne Krankenkassenanerkennung besteht aus AT Basic, AT Mental und AT Imagination des Autogenen Trainings nach Heinrich Schulz. Sie ist der ideale Einstieg in die Welt der Entspannung und befähigt Sie, Ihnen und Ihren Klienten diese Entspannungsmethode nahe zu bringen. Sie können mit dieser einfachen und nachhaltigen Methode der Selbstentspannung in jeder notwendigen Situation Ruhe, Gelassenheit und Entspannung erfahren, sowie auch Kraft, Mut, Vertrauen und Konzentration für die Herausforderungen des Lebens gewinnen. Diese Ausbildung schliesst mit dem Zertifikat TrainerIn Autogenes Training IGM ab.

Die Ausbildung Meister für Autogenes Training mit Krankenkassenanerkennung besteht zusätzlich zu AT Basic, AT Mental und AT Imagination aus den Modulen Autogenes Trainings Kids, Autogenes Training Medialität, Autogenes Training Psychosomatik.

Der Lehrgang dipl. AT Master Coach IGM schliesst mit einer Diplomarbeit und einer Diplomprüfung (Testing Day) ab und ermöglicht Ihnen eine Krankenkassenanerkennung.