fbpx

Argumente für Hypnosystemik am IGM

Dipl. Hypnose Coach IGM

Der Ausbildungslehrgang dipl. Hypnose Coach IGM befähigt Sie, die Hypnose vor allem im Coaching Bereich anzubieten. Der Ausbildungslehrgang setzt sich aus der dreiteiligen Hypnose Basis Ausbildung sowie drei weiteren Modulen zusammen (Hypnosystemik, das verletzte Innere Kind, Imaginäres Bild-Erleben Teil 1). Bereits nach der Absolvierung des Modul 1 der Hypnose Basis Ausbildung können Sie an allen weiteren Seminaren in beliebiger Reihenfolge teilnehmen. Natürlich können diese Seminare auch einzeln absolviert werden, ohne dass der komplette Ausbildungsweg bestritten werden muss.

Die Ausbildung zum Hypnosetherapeut/Coach am IGM beinhaltet alle wesentlichen Grundkenntnisse der Hypnose Ausbildung, die anschliessend tiefgehend ausgestaltet werden. Es werden praxisrelevante Themen, Modelle und Anwendungsfälle gelehrt, die sofort eigenständig angewandt werden können.

Neben der Hypnose Basis Ausbildung, die für diesen Ausbildungslehrgang benötigt wird, müssen unten stehende drei Module absolviert werden:

Hypnosystemik

In der Hypnosystemik stellen wir dar, wie innere und äussere Welt eines Jeden miteinander in Beziehung stehen. In diesem Modul beschäftigen wir uns vor Allem mit:

  • Sokratischer Dialog
  • Aufstellung der Schattenanteile der Persönlichkeit
  • Problemdarstellung mittels Symbolen
  • Vergebungsarbeit

Das verletzte Kind in uns

Im Modul Inneres Kind erfahren Sie, wie der Klient das verletzte Innere Kind befreien heilen kann. Zu den wesentlichen Inhalten des Seminars „Das verletzte Kind in uns“ gehören:

  • Wahrnehmung des Inneren Kindes
  • Erkennen des inneren Kritikers
  • Aktivieren der Selbstheilungskräfte
  • Innere Heilung des Ichs und der verletzten Anteile

Imaginäres Bild-Erleben Teil 1

In dem Modul Imaginäres Bild-Erleben Teil 1 geht es darum, durch Ressourcenarbeit im Bildbewusstsein vermehrt zur Ich-Bejahung und zur Ich-Stärkung zu kommen. So können wir wieder ungehindert den Prozesskreis einer Handlung durchlaufen, ohne  steckenzubleiben. Des weiteren lernen Sie folgende Inhalte und Methoden kennen:

  • Allgemeines Verständnis des Bild-Erlebens
  • Blockierte Handlungsmuster auflösen
  • Ressourcenarbeit
  • Kennenlernen der vier Archetypen und ihrer Handlungsmuster
  • Entwicklung eines starken Ichs und der Ich Bejahung
  • Erfahren der Selbstheilung durch die eigene Mitte

Dipl. Hypnose Coach IGM: Imaginäres Bild-Erleben Teil 1

Das imaginative oder therapeutische Bild-Erleben basiert auf dem hypnotischen Imaginativtraum. Mit Hilfe unseres Bild-Erlebens gehen wir über das Bekannte, Rationale und Systemische hinaus und tauchen in unsere tieferen Schichten ein. Wir machen unds das Unbewusste oder unseren Schatten zum Verbündeten. Wir reisen aus dem Gefühl heraus und nicht mit dem Willen. So erhalten wir wieder […]

Das erfahrene IGM Team berät Sie gerne persönlich und umfassend zu unseren zertifizierten Ausbildungslehrgängen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Barbara Prinzing, Institutsleitung

Unsere Qualitätsstandards
Stimmen zufriedener Lehrgangsteilnehmer