fbpx

Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die Dickste im ganzen Land?

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Dickste im ganzen Land?

Dicksein in diesem Land, ja wie fühlt sich das an?
Dicksein fällt auf, ist augenfällig, ist in unserer Zeit ein grosser Makel.

Hier nur einige (Vor)-Urteile zu Dick-Sein:
Willensschwach, dumm, faul, unattraktiv, ungeliebt, selbst schuld….

Was da an verletzenden, selbstgerechten Aussagen über dicke Menschen herumgeschwatzt wird ist enorm.
Die Qual sich einem Schönheitsideal des Zeitgeistes anzunähern ist kaum vorstellbar. Du trägst dich mit, kannst es nicht verstecken, dein Dicksein ist offensichtlich.

Die Selbstablehnung wird genährt, weil keine Lösung in Sicht ist. Essen musst du ja, damit du lebst, jedoch iss gefälligst nur so viel, dass du überlebst.

Der tägliche Kampf mit sich selber, den Gelüsten nachgeben aus verschiedenen Perspektiven.
Will ich mich jetzt belohnen, bin ich müde, mir ist alles egal, will ich mich trösten, will ich mich langsam, aber sicher umbringen, will ich mich quälen, will ich versagen…. Von Wollen meistens keine Spur, dies sind oft unbewusste Prozesse, die sich in dir ausbreiten.
Die eigene Wahrnehmung die dich betrügt und wenn du dann in den Spiegel schaust, bist das wirklich du… die dir da entgegen schaut, Doppelkinn, aufgeblähte Backen, Schwabbelbauch…

Die inneren Ausreden die du dir zurechtlegst, wenn du dich nicht mehr kontrollieren magst. Einkaufen ein Gefühl wie am Marterpfahl, überall Esswaren die einen heissen Flirt mit dir eingehen, lass dich verführen, iss mich ich weiss das ich dir schmecke, usw.
Dann sollst du dich auch noch lieben, all die klugen Anleitungen zur Selbstliebe. Mal Hand aufs Herz, wer von euch da draussen liebt sich uneingeschränkt und innig?

Doch was machen, wenn ich dick bin, wenn ich mich nicht liebe, wenn ich mich so nicht will, wenn andere mich so nicht wollen?
Eine pauschale Antwort ist zu billig. Individuelle Lösungen müssen gefunden werden. Der erste Schritt ist sicher sich selbst zu erkennen. Möglichkeiten sich selbst zu erkennen gelingt mit der Selbsthypnose, in einer Hypnosesitzung oder auch in einer Hypnoseausbildung.

 

Neu gibt es am IGM auch die Möglichkeit eine individuelle Hypnose Basisausbildung Online zu buchen. Wenn gewünscht, können auch einzelne Sitzungen mit dazu eingebunden werden. So kannst du die Ausbildung in deinem Tempo, bequem von zu Hause absolvieren.  Die Kosten bleiben überschaubar und planbar, da du nur jeweils die einzelnen gebuchten Sequenzen bezahlst, die du selber bestimmst. Mehr Informationen bei Barbara Prinzing: 062 873 50 01 oder per Mail: info@hypnose-ausbildungen.ch

 

Barbara Prinzing

Leave A Comment