Charlotte Lattmann – IGM-Dozentin

Hypnose und Autogenes Training sind Techniken, die Ihnen helfen über Tiefenentspannung von Körper und Geist zu sich selbst (zurück) zu finden. So können Sie die eigenen Ressourcen, die Lösung, die Sie schon in sich tragen bergen und fruchtbar machen. In diesem Prozess bin ich Ihr Gegenüber, das Sie führt und anleitet, sodass Sie Ihre ganz eigene Antwort und Lösung finden können.

Kompetenzen

  • Studium der Klinischen Psychologie, Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, Neuropsychologie, Psychologin. lic. phil.
  • Dipl. Hypnosetherapeutin IGM
  • Trainerin für Autogenes Training IGM (EMR, ASCA und EGK anerkannt)
  • Hypnosetherapie mit Kindern und Jugendlichen IGM
  • Hypnoanalyse IGM und Lehranalyse
  • Hypnosepractitioner IGM
  • Hypnosystemik IGM
  • Medizinische Hypnose IGM
  • Weiterbildung in Selbstheilungsprozessen nach Clemens Kuby
  • Weiterbildung  und Selbsterfahrung in klassischer Psychoanalyse (PSZ)
  • Weiterbildung und Supervision in Eriksonscher Hypnosetherapie (MEG)
  • Berufserfahrung in verschiedenen Institutionen der staatlichen und privaten psychologischen und psychiatrischen Versorgung für Kinder und Jugendliche, sowie für Erwachsene

Qualifikationen und Weiterbildungen

  • Hypnosetherapie
  • Praxis Kurswechsel
  • Autogenes Training
  • Psychologische Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Lebensmotto

„Kinder lassen sich gerne auf eine spielerische Art in die Entspannung (Autogenes Training, Hypnose) führen und sind besonders empfänglich für die metaphorische Ebene (Geschichten), so öffnen sich neue Möglichkeiten zum Beispiel bei Ängsten,  Schlafstörungen und anderen psychosomatischen Beschwerden.“

Comments are closed.