fbpx

Dipl. Master Hypnose Therapeut IGM

Dipl. Master Hypnose Therapeut IGM

Ausbildung zum Dipl. Master Hypnose Therapeut IGM

 

Der anspruchsvolle Ausbildungslehrgang Dipl. Master Hypnose Therapeut IGM befähigt Sie nach erfolgreichem Abschluss, die Hypnose im Vollspektrum anzubieten. Sie können sowohl im Coaching als auch im therapeutischen Setting arbeiten. Der Ausbildungslehrgang Dipl. Mater Hypnose Therapeut IGM setzt sich aus der dreiteiligen Hypnose Basis Ausbildung, dem Dipl. Hypnose Therapeut IGM und  3 weiteren Modulen zusammen (Medizinische Hypnose, Psychosomatik, Imaginäres Bild-Erleben Teil 2). Bereits nach der Absolvierung des Modul 1 der Hypnose Basis Ausbildung können Sie alle weiteren Seminare in beliebiger Reihenfolge besuchen. Natürlich können Sie diese Seminare auch einzeln buchen, ohne dass der komplette Ausbildungsweg bestritten werden muss.

Mit der Ausbildung zum Dipl. Master Hypnosetherapeut/Coach am IGM steht Ihnen das Vollspektrum der Hypnose zur Verfügung. Es werden praxisrelevante Themen, Modelle und Anwendungsfälle gelehrt, die sofort eigenständig angewandt werden können.

 

Der Ausbildungslehrgang Dipl. Master Hypnosetherapeut schliesst mit einer fakultativen Abschlussarbeit sowie der Diplomierung zum Diplomierter Master Hypnosetherapeuten IGM ab.

Die folgenden 3 Module sind Bestandteil der Ausbildung und umfassen die gesamte Palette der Hypnose:

Medizinische Hypnose

In der Medizinischen Hypnose lernen Sie, kranke Menschen, ergänzend zur ärztlichen Therapie zu unterstützen und erfahren, wie Sie hypnotherapeutische Zugänge zum Schmerz Ihres Klienten nutzen können. Dieses Modul besteht unter anderem aus folgenden Inhalten:

  • Erlernen von Schmerzkontrolltechniken
  • Therapie der Schmerzen in Trance
  • Aktivierung innerer Heiler

Hypnose und Psychosomatik

In einer Welt, in der Begriffe wie Hektik, Umweltgifte, Lärm, Burnout, tragische Diagnosen, unerklärliche Todesfälle und plötzliche Pandemien bald an der Tages-Ordnung sind, benötigen wir eine andere, erweiterte Betrachtungs-Möglichkeit unseres Körpers und dessen Signale.

Inspiriert durch prägende Persönlichkeiten der Moderne, wie etwa Louise L. Hay, Dr. Rüdiger Dahlke, Thorwald Dethlefsen und Sabrina Fox sind wir in der Lage, neuen Denk-Ansätzen und therapeutischen Strategien Raum zu geben. Der spirituelle Aspekt der Physiologie wird hier miteinbezogen.

  • Mutiger Umgang mit Krankheiten
  • Verstehen der Körper-Sprache
  • Therapeutischer Umgang mit Schmerz
  • Abkoppelung von Symptomen
  • Achtsames Sprechen mit dem Körper
  • Anregung zur inneren Heilung
  • Vergebungsarbeit mit der Physis

Imaginäres Bild-Erleben Teil 2

In diesem Modul schauen wir tief in unser Unbewusstes und bringen alles ans Licht, was uns hindert wirklich frei zu sein. Das können Ängste, Traumata, Krankheiten, Sorgen, Süchte, negative Gefühle wie Hass, Ungeduld, Eifersucht und Unzufriedenheit sein. C.G. Jung nennt dies „der Schatten“. Diesen Schatten gilt es zu erkennen und durch Annehmen und Akzeptieren zu erlösen. Denn wenn man den eigenen Schatten leugnet oder bekämpft, gibt man ihm letztendlich mehr Energie. Wenn wir ihn jedoch annehmen und ihm liebevolle Aufmerksamkeit schenken, können wir ihn als Licht führen und auflösen.

Mit einer buddhistischen Technik von Tsültrim Allione werden wir den Schatten in 5 Schritten erlösen. Es geht vor allem darum den Schatten aus den tiefen Schichten zu befreien und ihn zu Visualisieren. Mit achtsamen Fragen versucht man dabei herauszufinden, was der Schatten braucht, damit er wieder in seine Mitte zurückkehren kann und seine Kraft konstruktiv einsetzen kann. Eine Methode die wahrhaft lebensverändernd wirken kann.

Dipl. Master Hypnose Therapeut IGM: Medizinsche Hypnose

Diese Fachausbildung dient als Grundlage zur hypnotherapeutischen Arbeit im Bereich der Medizin. Medizinische Hypnose findet Anwendung im Bereich von chronischen Schmerzerkrankungen aller Art, sowie positiver Unterstützung bei Heilprozessen bei unterschiedlichen Erkrankungen. Zusätzlich kann sie im zahnärztlichen Bereich angewandt werden. Der Einsatz kann sowohl im Rahmen ambulanter oder stationärer Behandlungen erfolgen, überwiegend aber im Heimatsystem. Das […]

Das erfahrene IGM Team berät Sie gerne persönlich und umfassend zu unseren zertifizierten Ausbildungslehrgängen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Barbara Prinzing, Institutsleitung

Unsere Qualitätsstandards
Stimmen zufriedener Lehrgangsteilnehmer