Ausbildung zum Coach für Autogenes Training: Autogenes Training Basic

Historische Entstehung des AT nach Dr. Schultz

Seine Bedeutung in der Moderne (was sind Spannung, Stress und deren Folgen?). Die sechs Grundschritte des klassischen Autogenen Trainings – der Weg in die Entspannung- Sie können eine ganze Sitzung leiten, in Einzel- oder Gruppensitzungen. Intensives Erarbeiten der Gesprächsführung- viel Üben. Aussicht auf die Module AT Mental und Imagination (Coach AT IGM).

Stimm-Modulation üben-die ganze Gruppe führen- konstruktive Feedbacks helfen uns!

  • Die Anwendungsgebiete des AT: Zielgruppen?
  • Wie gestaltet man einen erfolgreichen AT-Kurs?
  • Anatomie in kleineren Rahmen- die Wirkungsweise des AT auf unsern Körper. Gruppenarbeiten und Selbstbetrachtung.
  • Drei Tage in Achtsamkeit.

Ausbildungs-Überblick: Wie weiter nach dem Coach AT IGM? Erlangen Sie den Master Coach IGM, einen neuen anerkannten Beruf.