50 ist das neue 30

Das Jahr in dem ich beschloss, doch nicht alt zu werden

Herzlichen Glückwunsch: Nun beginnen die besten Jahre! – Der fünfzigste Geburtstag kommt – und danach wird eine Frau unsichtbar. So denkt die Gesellschaft, so denken wir selbst, und schließlich pfeifen uns die Bauarbeiter ja auch nicht mehr hinterher… Wer hat uns das nur eingeredet, und wie werden wir diesen Quatsch wieder los? Lotte Kühn, Bestsellerautorin und vierfache Mutter, widmet sich in ihrem 49sten Lebensjahr dem kompletten Affentheater rund um Fragen der Schwerkraft und der Gegengewichte, Lesebrille und Ansatzfärben und die ewige Entscheidung, ob Sex oder lieber ein gutes Buch… Sie weiß: Die Frage ist nicht, ob wir nun abdanken oder uns als Frau neu erfinden müssen. Denn uns gibt es ja schon – zum Glück! Wir sind stark und sehen gut aus, wir haben die Kurven einer Venus von Milo oder die durchtrainierten Oberarme einer Michelle Obama, und wir wissen ausgesprochen gut, wie wir Sex mögen oder mit wem wir unser Glas Wein am Abend trinken möchten.

Lotte Kühn verknüpft in ihrem neuen Buch lustig mit schlau, sinnvoll mit charmant, und mixt daraus einen scharfen Cocktail aus Lässigkeit und Witz. Sie lässt ihre Leserinnen erleichtert aufseufzen: Sorry, ich komm noch nicht mit auf Kreuzfahrt… Und weil die Autorin den Tatsachen wirklich gnadenlos ins Auge blickt, ist dieses Buch von Kapitel zu Kapitel immer ein klein wenig größer gedruckt – und somit das einzige, das mit der Sehschärfe seiner Leserinnen Schritt hält.

Ein köstliches Buch – das mit Humor so vieles von unserem destruktiven Muster aufdeckt.

Es gibt Anstoss, diese Muster über Bord zu werfen und seine eigenen Muster die einem gut tut zu Leben. Muster loslassen ist nicht immer ganz so einfach und der Verstand spielt so immer wieder mancher Streich. In der Hypnosetherapie gehen wir in tiefere Schichten um den Verstand ein Schnäppchen zu schlagen und tauchen in die Bilderwelt ein. Das imaginäre Bild-Erleben hilft auf unbewusster und subliminaler Ebene Blockaden und destruktive Muster zu lösen und neue konstruktive Muster zu weben. Mehr Infos zum Imaginären Bild-Erleben findest du hier.

Fünfzig ist das neue Dreißig: Das Jahr, als ich beschloss, doch nicht alt zu werden Taschenbuch – 12. August 2016 / von Lotte Kühn (Autor). Lübbe Verlag

 

Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay

Leave A Comment